Treppenschutzgitter für breite Durchgänge

In der Regel sind Türen und Durchgänge genormt oder fallen zumindest in eine Gesamtbreite, die sich durch alle gängigen Treppenschutzgitter leicht sichern lassen. Die meisten Systeme sind in der Breite flexibel und decken somit den Großteil der Anwendungsbeispiele ab. Probleme bekommt man allerdings dann, wenn man einen breiten Durchgang kindersicher machen möchte. Alles, was breiter als zwei Meter ist, gestaltet sich dann schnell als kompliziert.

Das ist besonders in Häusern der Fall, die im Laufe der Zeit umgebaut wurden. In der Regel sorgen Durchbrüche dafür, dass Hausbesitzer mit besonderen Situationen konfrontiert werden. Bei uns im Haus ist es zusätzlich der Fall, dass ein Durchbruch vorgenommen wurde für einen großen Anbau, der nur durch zwei Stufen erreichbar ist. Hier mussten wir ein Treppenschutzgitter auf einer Breite von knapp vier Metern überbrücken. In eher seltenen Fällen benötigt man eine Überbreite beim Schutzgitter zur Treppensicherung – wer wohnt schon in einer Villa mit einer einladenden Treppe ins Obergeschoss.

Aber auch hier gibt es Lösungen und Möglichkeiten. Einige Anbieter von Türschutzgitter haben sich einfache Kombinationssysteme einfallen lassen. Dabei kann man verschiedene Modelle und Breiten leicht miteinander verbinden. Dadurch kann man einen Treppenschutz für die gewünschte Breite zusammenstellen.

Probleme mit Treppenschutzgittern bei breiten Durchgängen

Dabei sorgt die Breite jedoch für ein weiteres Problem. Je breiter der Durchgang, desto instabiler wird die gesamte Konstruktion. Hier gilt es ganz besonders auf die Bemerkungen der Händler zu achten. In der Regel hilft es dabei, dass man einen kleinen Bogen zusammenstellt und das Treppenschutzgitter nicht in einer Linie aufstellt. Das verschafft zusätzliche Stabilität. Das sollte bei dieser besonderen Art der Konstruktion beachtet werden. Man sollte sich also bei der Zusammenstellung und Bestellung von Treppenschutzgittern einen entsprechenden Puffer einrechnen.

Obendrein eignet sich für so eine große Distanz die Klemmtechnik nicht. Hier muss zwingend gebohrt werden. Aus Stabilitätsgründen und weil man nur so die maximale Sicherheit garantieren kann.

3 Antworten auf „Treppenschutzgitter für breite Durchgänge“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.